Seitenübersicht | Seite ausdrucken | Tel.: 07121 27833-8 (täglich 9.00 - 18.30 Uhr)
###supersized###

Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen, deren Angehöriger und Trauernder

Drei wichtige Grundsätze in der Hospiz-Bewegung

  • Sterben wird als eine zum Leben gehörige Zeit betrachtet. Daraus ergibt sich ein bewusster Umgang mit Krankheit, Sterben, Tod und Trauer.

  • Der Sterbende soll weitgehend die letzte Phase im Zusammensein mit ihm nahestehenden Menschen verbringen können, damit diese zu einer in Würde gelebten Zeit werden kann.

  • Erhaltung und/oder Verbesserung der Lebensqualität durch eine gute palliative Versorgung (z.B. Schmerztherapie). Eine Begleitung, die die Bedürfnisse des Sterbenden in den Mittelpunkt stellt.


Eine ausführliche Darstellung finden Sie auf der Seite des Deutschen Hospiz- und Palliativverbandes e.V. 


© Ambulanter Hospizdienst e.V. 2017 | Impressum | Seitenübersicht